Ohne Ralph McQuarrie wäre „Star Wars“ nie ins Kino gekommen – da sind sich Science-Fiction-Experten sicher. Der US-Designer malte Darth Vader und R2-D2 und entwarf auch das Raumschiff, mit dem E.T. nach Hause fliegen konnte. Jetzt ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.
Quelle: Spiegel online

Hach, Star Wars. Was war ich ein Fan damals. Das war nicht einfach ein Film, wir haben das gelebt, empfunden, nachgespielt 🙂 Dieser Spirit war in den drei neueren Teilen, bis auf den letzten, für mich leider nicht mehr zu spüren. Könnte aber auch daran gelegen haben, daß ich nunmal keine 16 mehr bin… 🙂