Unser Wochenende.
Samstag 14:30 sind wir aufgebrochen nach Northeim ins Hotel Freigeist. Wir waren kurz nach 17:00 da, und konnte so noch eine Runde durch den traumhaften Herbstwald spazieren gehen.

Abends um halb sieben begaben wir uns dann ins restaurant, wo ein Apperitif sowie ein 3-Gänge-Menu auf uns wartete. Hmmmm, war das lecker. Äußerst gute Küche ! Und der lokale/hauseigene (?) Sekt war so lecker, selten sowas feines getrunken. Mir ist Sekt oft entweder zu süß, oder zu trocken. Der hier war genau richtig.

Zum Essen gab es Kürbisschaumsüppchen, Hauptgang entweder Kalbsentrecôte oder Lachs/Zander, und zum Nachtisch ein lauwarmes Schokoküchelchen mit Eis.

Durch die Uhrumstellung hatten wir am Sonntag dann eine Stunde länger, das kam uns sehr gelegen. Denn um 9:45 mußten wir schon aufbrechen, da R um 11:00 Abschlagszeit auf dem Niedersachsen Course hatte.

Das Frühstück war hervorragend, die Eier wurden ganz frisch zubereitet, alles schön bio und mit möglichst wenig Plastik 🙂

Anschließend fuhren wir zum Hardenberg Golf Ressort, und R meldete sich an. Die Frau am Service Point war sehr süß, und vermeldete gleich, daß Rs Mitspieler/in (sein „Fly“) sehr nett seien (dem war dann auch so).

Anschließend fur ich weiter in die Göttinger Therme. Das war endlich mal wieder eine Sauna, in die man gehen konnte. Ruhig, angenehme entspannende Atmosphäre, außer im Garten keine reservierten Liegen, viele Saunen, Aufüsse…
Ich konnte mich schön entspannen und schafte 4 Saunagänge und einmal Dampfbad.

Um 16:00 brach ich auf, um R wieder am Golfplatz einzusammeln. Wir aßen noch einen Salat, und dann gings heimzus. R hatte eine sehr schöne Golfrunde gehabt bei tollem Wetter (Sonne!), mit sehr netten Mitspieler/in.

Da kamen wir dann leider in den Sonntagabendlichen Pendlerverkehr, außerdem war in (u.a.) Hessen Ferienende. So brauchten wir dann 3 Std statt 2,5, kamen aber immerhin noch pünktlich zum Tatort Zuhause an.
Die Fahrerei war ziemlich anstregend, mit viel Verkehr muß man stets höchst konzentriert sein.

Alles in allem also ein überaus gelungenes Geburstagsgeschenk !