Was mußte ich mich heute morgen schon rumärgern…

Es fing schon heute Nacht an: Regen ! Da ich ja unter dem Dach wohne, und mein Schlafzimmer Dachschrägen-Fenster hat, auf denen der Regen schön trommeln kann, hat der mich die halbe Nacht wach gehalten.

Weiterhin: Regen – wo ich doch heute mit dem Motorrad nach F muß ! Glücklicherweise hat es dann aufgehört, und ich bin trocken angekommen.

Kurz vor dem Ziel hab ich mich auch noch verfahren und die falsche Autobahnabfahrt genommen…. na prima.

Bei BMW zog es sich dann hin. Ewig. Erst waren meine Fahrzeugdaten noch nicht unter meinem Kennzeichen gespeichert. Dann mußte nachgesehen werden, ob der Tausch des Kettensatzes (bedingt durch eine Rückrufaktion) stattgefunden hatte, oder noch nicht – er war durchgeführt worden). Und dann kommts:

Ich hatte bei der Terminabsprache vor ca. 6 Wochen dem Typ von der Hotline haarklein gesagt, was gemacht werden soll und wie es ablaufen wird: Höherlegung des Motorrades durch Tausch von Federbein und Seitenständer. Federbein bringe ich mit, Seitenständer muß bestellt werden.
Was trägt die Niete ein: „Teile werden von Kundin mitgebracht.“ Insgesamt ein ziemlich chaotischer Eintrag in der Auftragsdatei.
Das hatte natürlich zur Folge, daß kein Seitenständer bestellt worden war, und sie hatten auch keinen im Lager. Die Lieferung aus München wäre dann am Freitag da.

Da hab ich mich dann mal ne Runde aufgeregt.
Die (hilfsbereiten, das muß man ihnen lassen) Männer vom Service kamen dann auf die Idee, einfach von einem Neumotorrad den Seitenständer abzuschrauben. Puh, Glück gehabt. So kann das doch alles heute noch über die Bühne gehen.

Bei der letzten Tour am Sonntag war mir aufgefallen, daß die Handprotektoren, die ebenfalls von BMW noch angeschaubt worden waren, völlig ungleich montiert sind. Das korrigieren sie dann gleich auch noch mit.

Positiv war dann immerhin, daß mein Deal mit H., dem Verkäufer, noch klar geht, und ich mir heute Abend, wenn sie fertig und höhergelegt ist, aussuchen kann, ob ich die normale oder die niedrige Sitzbank nehme.

Jetzt hoffe ich mal, daß doch noch alles klappt, sie sauber arbeiten, und ich auch noch trocken heim komme.

Und ein völlig neues Fahrgefühl bekomme 🙂