Der Update-Check – gegen das Sicherheitsrisiko Nummer 1 – auf heise online entdeckt Programme mit bekannten Sicherheitslücken und hilft dabei, diese schnell auf den aktuellen Stand zu bringen. Der Test deckt die wichtigsten Programme ab und dauert typischerweise nur ein bis zwei Minuten.
Programme mit bekannten Sicherheitslücken sind derzeit das größte Sicherheitsproblem. Denn auf vielen Windows-PCs befinden sich veraltete Versionen von Programmen wie Java, Adobe Reader oder Flash. Oder es fehlen wichtige Windows-Updates. Solche Rechner sind leichte Beute für Cyber-Kriminelle. Denn schon der Besuch einer präparierten Web-Seite kann genügen, um sich unbemerkt Schadsoftware einzufangen, die etwa Passwörter oder das Online-Banking ausspioniert.
(heise.de)