Allgemein, Zuhause,

Dear Diary

This Is Us

Habe die 4. Staffel von This Is Us angefangen, und bin wieder hin und weg. So so so schön!!! Wie machen die das nur, das wirklich jede Folge etwas besonderes ist?!

Ich schaue die Serie jetzt auch auf Englisch, funktioniert gut (mit engl. Untertiteln).

The Vampire Diaries

Schaue ich nun zum dritten Mal durch und bin auch schon wieder bei Staffel 2 – Folge 10… Okay, ich nutze die vertrauten Stimmen zum Einschlafen, aber das hat nur zur Folge, dass ich manche Episode mehrmals schauen muss.

TVD habe ich ebenfalls versucht, im Original-Ton zu kucken. Aber vor allem Ian / Damon spricht teilweise so schnell, da komme ich noch nicht mal hinterher, die Untertitel zu lesen… Außerdem gefällt mir seine Original Stimme nicht wirklich 🙄

Sims

Nach ewigen Zeiten habe ich mal wieder Die Sims gespielt. D.h. nachdem sämtliche Updates runtergeladen und installiert waren und ich überprüft hatte, ob es für die Mods, die ich nutze, Updates gibt…

Ok, also nach gefühlten 5 Stunden… habe ich meine 100 Babys Challenge weiter gespielt. Als ich die derzeitigen Kinder hochgelevelt hatte, so dass zwei ausziehen konnten und damit Platz für neue Babys war (ein Haushalt kann maximal 8 Sims beinhalten), konnte Plan „DS“ starten: der nächste Vater wird Damon Salvatore 😁 Strike! Alina hat ihn ins Bett bekommen und ist schwanger! Yeah!

Eigentlich können Vampire keinen Nachwuchs zeugen, aber die Erweiterung „Vampires“ besitze ich nicht (interessiert mich für das Spiel nicht wirklich), daher ist Sims-Damon demzufolge ein ganz normaler Mensch.

Zigbee

Mittlerweile habe ich unseren neuen Zigbee-Coordinator in Betrieb genommen, Bericht folgt.

Rechner für Nichte

Schatz‘ Bruder will der Tochter zu Weihnachten einen Gaming PC schenken und hat mich wegen Tips gefragt. Ich habe mich also etwas umgesehen, meine erste Quelle ist dafür immer das Forum auf Computer Base.

Als ich dann mal was durchkonfiguriert habe, bin ich bald vom Hocker gefallen: Es ist unmöglich, derzeit eine Grafikkarte für unter 800, 900 EUR zu bekommen. Klar hatte ich davon gelesen, aber das es sooo krass ist, hätte ich nicht gedacht!

Die Idee war sowieso eher ein Komplettsystem, und das ist tatsächlich momentan die bessere Wahl. Zumindest, wenn man im Preissegment bis 1500 EUR bleiben möchte (tutti kompletti).

Windows 11

Mein eigener PC ist formal nicht Windows 11 ready: meine CPU (Intel Core i5 6600) ist zu alt, und zwar 2 Generationen. Inoffiziell gehört sie gerade noch zu denen, auf denen Windows11 läuft. Ich könnte es wohl via Media Creation Tool installieren, nicht jedoch per Windows Update.

Ich mache jetzt erst mal nichts und warte ab, was da noch so passiert. Bis Oktober 2025 wird es Updates für Windows 10 geben.
Ich überlege mir daher in Ruhe, ob ich upgraden soll. Das würde allerdings bedeuten: Neues Mainboard, neue CPU, neuer RAM, neuer Kühler – hach, ich merke gerade, ich könnte meinen Alpenföhn Ben Nevis weiterverwenden! Ein neues Netzteil wäre auch mal angeraten (ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich mein jetziges gekauft habe). Und wenn ich schon dabei bin, könnte ich auch meine beiden ewig alten Gehäuselüfter (noch ohne PWM) austauschen gegen neue und einen weiteren, 4. Lüfter einbauen, Tips siehe hier.

Mal kurz im i5-Bereich überschlagen – da bin ich direkt 550 EUR los. Uff.

Durch die Recherche wegen des o.g. PCs für die Nichte bin ich jetzt irgendwie angefixt…. argh…. 🙂 Und ich hab ja (sehr) bald Geburtstag…