Wochenende
Freitag Abend „Bridget Jones“ geschaut. Schon lange nicht mehr gesehen – gefällt mir nach wie vor.
Samstag dann Reiten – gut und anstrengend. Danach ins Bett gekuschelt, gelesen und geschlafen. Ach, das tat gut. Später kam dann auch R und kuschelte sich dazu – das tat dann noch besser.
Abends wollten wir unbedingt mal wieder ausgehen. Also erst in die Brauerei um was zu essen, danach in den Irish Pub. War wieder, wie immer, echt gut gewesen. Die Musik war diesmal besonders klasse, Stormy Weather Connection hießen die drei Jungs.
Sonntag dann am späten Vormittag hoch nach LM zum Geburtstagsbrunch einer Freundin. Sehr lecker gegessen und uns unterhalten. Wieder Zuhause mußten wir dann unbedingt nochmal raus. Waren also noch ca. 1 Stunde in dem kalten, trüben Herbstwetter unterwegs, aber bei toll frischer Luft. In den Weinbergen.
Abends dann Tatort. Irgendwie ist der Humor des Münchner Tatorts nicht der unsere. Außerdem haben wir nach ner Weile gar nix mehr kapiert. War der tote Vater jetzt die gleiche Leiche wie der tote Hausmeister ?? Und wer waren diese seltsam süßlichen Frauen in der Observierungswohnung ?? Alles etwas wirr.

2008
Während des Tatorts haben wir dann beschlossen, vielleicht nächstes Jahr doch eher nicht die große Frankreich-Seealpen-Motorradtour zu veranstalten, sondern lieber was an Urlaubstagen für das geplante Wohnungs-Zusammenleg-Projekt aufzusparen. Und wer dann eine Weile ohne Küche auskommen muß, will auch noch geklärt werden….

Montag
Heute bin ich jetzt doch ziemlich müde. Dann stand die S-Bahn heute morgen ewig an einem Bahnhof rum, und da es die alten waren, auch noch mit offener Tür -brrrr-, und so kam ich dann auch noch 10min zu spät zu meinem all-morgentlichen Meeting. Da fängt der Montag gleich gut an 🙁
Außerdem hätte ich meine Haare heute morgen doch besser waschen sollen…. jetzt fühle ich mich unwohl.

Lichtblicke
Heute Abend ist R wieder bei mir, und wir fahren zusammen heim. Da freu ich mich drauf. Und wir gehen noch zum Italiener. Leckere Pizza Bruschetta. Mmmmhhh !!!
Ich habe vorhin beim Conrad genau das gefunden, was ich suchte: Ein simples Funk-Außenthermometer, das meinen anscheinend kaputten Außensensor der vorhandenen Wetterstation ersetzt, und gleichzeitig eine zweite Anzeige oben fürs Schlafzimmer bietet. Und das alles für knapp 12 Euro !
Habe gerade einen Termin zum Reifenwechseln ausgemacht sowie danach Einlagerung meiner Sommerreifen, 25€/Saison, das ist völlig okay. Und ist bei mir um die Ecke im Gewerbegebiet. Ach ja, das ist alles schon seeehr praktisch bei mir.

Erkenntnisse
Wenn ich Anfang Feb 08 endlich meinen bisherigen, inzwischen viel zu teuren Handyvertrag los bin, werde ich meinen PDA und mein Handy vereinen, sprich ich will dann nur noch ein Gerät mit mir rumtragen. Menno, wieso muß ich bis dahin noch sooo lange warten ?? 🙁
Ich habe gerade, als ich mit meinem Reifenhändler telefonierte, festgestellt, daß es durchaus Sinn macht, Telefon und PDA getrennt zu haben. Oder wie schaue ich sonst während eines Telefonates nach einem freien Termin ?? Mh.
Ich habe Blogs auf meiner Blogroll von Leuten, die sind (anscheinend) so total anders als ich, aber wahrscheinlich ist das das spannende…?!
Der Kaffee schmeckt heute echt Sch…e !!!
Ich bin derzeit ab und zu etwas schwierig.
Es wird mir schwerfallen, wegzuziehen. Aber: die geplante neue Heimat kenn ich noch gar nicht. Vielleicht alles viel besser ? Ne, geht gar nicht. Aber mit R. Und das schlägt alles, naja, fast alles.
Am Wochenende will ich meine Winterreifen drauf ziehen oder zumindest bei meinen Eltern abholen. Toller Plan, wo doch derzeit Funkstille herrscht. Und ich absolut keinen Nerv und Willen habe, dort anzurufen. Und mir dann (evtl.) anhören muß, ich würde mich ja nur melden, wenn ich was wollte. Was vielleicht sogar stimmen mag, denn derzeit versuche ich den Kontakt so gering wie möglich zu halten, meiner Meinung nach zum Wohl von uns allen.