Worüber ich mich gestern und heute schon alles geärgert habe


  • Die Bahn hatte gestern Abend fast 30 Min Verspätung, und das, wo ich mich extra noch beeilt hatte

  • Dann war auf der Autobahn auch noch Stau

  • Fahrzeuge mit einem bestimmten Landkennzeichen bei mir aus der Ecke, die entweder fahren, als wenn sie gestern den Führerschein gemacht hätten, oder sich als „King Of The Road“ fühlen

  • Rutschende BH-Träger

  • Das ich viel zu früh wach war heute morgen

  • Das mein Bauch eindeutig zu dick ist und ich unbedingt ein paar Kilos loswerden will

  • Das ich es nicht schaffe, mich mit V und Rü zu treffen

  • Das ich die Abrechnung für T noch immer nicht gemacht habe

  • Drei meiner Meinung nach zu kurz gekürzte Hosen, von denen ich eine heute anhabe

Darüber hab ich mich immerhin gefreut


  • Über die Reitstunde gestern

  • Über „mein“ Pferd G, der wieder echt süß war, und dem die Stunde sicher auch viel Spaß gemacht hat

  • Das ich bei meinem Navi nach Raus+ Wiedereinlegen der Naivkarte nicht jedesmal die Aktivierung neu eingeben muß

  • Eben im Meeting nett gelacht

Ein klassisches 9:4-Verhältnis, leider zu Gunsten des Ärgers.