Hach, war das schöööön gewesen !!

Zur Erinnerung: ich war über das Pfingstwochenende hier gewesen, zusammen mit 3 Freundinnen.
Wir hatten bestes Wetter, tolle Unterkunft mit noch besserem Essen, super nette Gastwirte (Werner und Sonja), und last but not least klasse Pferdchen und Ausritte.

Die Landschaft im Naturpark Vogelsberg ist wirklich schön und abwechslungsreich: dunkle Tannenwälder wechseln sich ab mit Wildwiesen, sonnendurchflutete lichte Laubwälder, durchzogen von grasbewachsenen Waldwegen. Ettliche Teiche und Seen, immer wieder ein Bächlein, viele Rasthütten – herrlich.

Wir waren jeden Tag 5 1/2 Stunden im Sattel gesessen, unterbrochen von einem Picknick, daß die Wirtin Sonja per Auto anbrachte (jamjam).
Überhapt das Essen…. schon mit dem Frühstück fing der Tag gut an, Mittags wie gesagt Picknick, und Abends dann ein tolles Abendessen. Alles in großer Runde – schöööön.

Man kann dort nicht nur zum Reiten hinfahren, sondern auch „nur“ übernachten. zB. wenn man per Fahrrad oder Motorrad unterwegs ist. Ich habe definitiv vor, mit R mal ne Wochenendtour dort hin zu machen, schließlich ist der Vorgelsberg auch ein wunderschönes Motorradgebiet. Da waren wir zwar auch schon, aber ist ja egal 🙂

Nach der Ruhe und Friedlichkeit dort, den ganzen Tag in der sonnigen Natur – macht das Arbeiten hier in F im Büro so richtig Laune :-((((

Will wieder zurück !!!!